Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Composites Europe 2018

Composites Europe 2018

Europas größter Branchentreffpunkt im Composites Markt vom 06. bis 08. November in Stuttgart
Composites Europe 2018

Foto: gettyimages, Stocktrek

Zur Composites Europe präsentiert sich unser Gemeinschaftsstand FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT in Halle 7, Stand E 66. Sächsische Aussteller in diesem Jahr sind: Technische Universität Chemnitz, Prof. Dr. Lothar Kroll, Thema: Bundesexzellencluster MERGE: Neuartiges Rotorblatt zeigt die Zukunft smarter Bauteile, eMail: merge@tu-chemnitz.de ++ Technische Universität Bergakademie Freiberg, Dr. H.-Georg Jäckel, Thema: Rückgewinnung von Kohlefasern (CF) aus duroplastischen (CFK-EP) bzw. mineralischen Matrizes (CF-verstärkter Beton), eMail: hjaeckel@iam.tu-freiberg.de ++ Technische Universität Dresden, Prof. Dr. Hubert Jäger, Thema: Excellence in Lightweight Design, eMail: ilk@mailbox.tu-dresden.de ++ Technische Universität Dresden/Herone GmbH - eine Ausgründung aus der TU Dresden, Dipl.-Ing. Daniel Barfuss, Thema: tailored performance in serial production for thermoplastic composites, eMail: daniel.barfuss@herone.de ++ Technische Universität Dresden/symate GmbH - eine Ausgründung aus der TU Dresden, Dr. Martin Juhrisch, Thema: Detact IoT-Dashboard & Apps, eMail: martin.juhrisch@symate.de ++ Hochschule Mittweida, Prof. Dr. Steffen Weißmantel, Thema: Superharte ta-C Schichten durch Laserpulsabscheidung, eMail: steffen.weissmantel@hs-mittweida.de ++ Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V., Dr.-Ing. Axel Spickenheuer, Thema: Faser-Kunststoff-Verbunde: Materialien und Strukturen für Leichtbau und Medizintechnik, eMail: spickenheuer@ipfdd.de