Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / HANNOVER MESSE 2019

HANNOVER MESSE 2019

Sechs Leitmessen, eine Plattform - der Ort, an dem die Industrie von morgen entsteht.
HANNOVER MESSE 2019

© Deutsche Messe AG Hannover

Der Gemeinschaftsstand FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT zur Hannover Messe präsentiert sich auf der Internationalen Leitmesse für Forschung und Technologietransfer in Halle 2, Stand A 38.  Sächsische Aussteller in diesem Jahr sind: Technische Universität Chemnitz ++ Prof. Dr.-Ing. Matthias Putz, Thema: Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse, eMail: wzm@mb.tu-chemnitz.de ++ Technische Universität Chemnitz, Prof. Dr. Lothar Kroll, Thema: Kunststofftechnologie, Faserverstärkung, Prozesse und Anlagen, eMail: slk@mb.tu-chemnitz.de ++ Technische Universität Chemnitz, Prof. Dr.-Ing. Ralf Werner, Thema: 3D-Multimaterialdruck, eMail: johannes.rudolph@etit.tu-chemnitz.de ++ Technische Universität Dresden/Organic Electronics Saxony, Prof. Dr. Karl Leo, Thema: Organische Elektronik made in Saxony, eMail: info@iapp.de ++ Technische Universität Dresden, Prof. D.-Ing. Peter Schegner, Thema: CHES - Combined Hybrid Energy Systems, eMail: jens.werner1@tu-dresden.de ++ Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Prof. Dr. Dirk Reichelt, Thema: Indusrie 4.0 Modellfabrik - Digitalisierung erlebbar machen, eMail: dirk.reichelt@htw-dresden.de ++ Technische Universität Bergakademie Freiberg, Prof. Dr.-Ing. Henning Zeidler, Thema: Additive Fertigung mit nachwachsenden Rohstoffen, eMail: henning.zeidler@imkf.tu-freiberg.de ++ Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Prof. Dr.-Ing. Detlef Riemer, Thema: Die Digitalisierung in der Medizintechnik, eMail: detlef.riemer@htwk-leipzig.de ++ Hochschule Mittweida, Prof. Dr. Frank Köster, Thema: Alternative zu KAu(CN)2: Gold(I)-Methansulfonat, eMail: koester@hs-mittweida.de ++  Hochschule Zittau/Görlitz, Prof. Dr.-Ing. Alexander Kratzsch, Thema: Bildverarbeitungssystem zur Überprüfung von Rietbleien in der Textilindustrie, eMail: a.kratzsch@hszg.de ++ Westsächsische Hochschule Zwickau, Prof. Dr.-Ing. Rigo Herold, Thema: CELIDON - Unterstützung von Rettungskräften durch Lokalisierung im Ausbildungs- und Rettungseinsatz, eMail: rigo.herold@fh-zwickau.de